MOST MICHL – ZWEI BRÜDER – EIN ZIEL

 

Leidenschaft, Herzblut und die Liebe zur Natur – Eigenschaften, die in unserem täglichen Tun gelebt werden.

 

Wir sind Michael und Christoph Simon.

 

Zwei Brüder aus einer kleinen Ortschaft namens Mollram im südlichen Niederösterreich.

 

Schon in unserer Kindheit haben wir am elterlichen Betrieb mitgeholfen und haben die Begeisterung an unserer Arbeit bis heute nicht verloren. Im Gegenteil – 2013 gründetet wir unseren eigenen Betrieb mit der Marke „Most Michl“ und bewirtschaften seither mit viel Engagement eine in unserer Region einmalige BIO-Obstanlage.

 

In unserer Anlage wachsen nun Jahr für Jahr hochqualitative, leckere BIO-Äpfel – der knackig, saure Topaz und süße, g’schmackige Pinova.

 

Bei uns findet jeder Apfel seine Verwendung – eignet er sich nicht als Speiseobst, wird er zu leckerem Fruchtsaft gepresst. Da wir unsere Äpfel in unserer Anlage so lange wie möglich am Baum reifen lassen, entfalten sie in unserem Saft vollstes Aroma und machen unser Trinkerlebnis unvergesslich.

 

AusBILDUNG

Michael:

Landwirtschaftlicher Facharbeiter

Landwirtschaftlicher Meister

Kellermeister-Ausbildung

Seit 2020 Übernahme des Elterlichen Betriebes 

 

 

Christoph:

2010-2013 LFS Gleisdorf (Steiermark)

2013-2019 Kfz-,Landmaschinenmechaniker bei Fa. Handler in St. Johann

Seit 2020 Übernahme des Elterlichen Betriebes  

 

Familie

 

FAMILIE wird bei uns großgeschrieben – wir führen unseren Betrieb nun schon in dritter Generation. Im Jahr 1955 …. Unsere Großeltern erstmals einen landwirtschaftlichen Betrieb und eröffneten 1968 unseren Mostheurigen.

 

Im Laufe der Generationen entwickelte sich dann ein sehr vielschichtiger Betrieb – so führen wir heute einen liebevoll gepflegten Mostheurigen, eine moderne Obstplantage und kümmern uns auch um unser drittes Standbein, den Ackerbau.